Praxisgemeinschaft für Radiologie Drs. Schneider

Bahnzeile 1, 3500 Krems
Telefon: 02732 76906
E-Mail: office@mropenstehend.at

MR Open Stehend - Offenes MRT (liegend und stehend)

Herzlich Willkommen auf der Homepage von MR Open stehend. Unser MRT-System ist ein sogenanntes offenes System (keine Röhre). Vergessen Sie daher die oftmaligen Beklemmungsgefühle mit Platzangst, wie Sie sie vielleicht von anderen MRT-Systemen kennen.

Aber warum stehend?

Vielfach treten Beschwerden, zum Beispiel der Wirbelsäule oder der großen Gelenke im Stehen auf, besonders bei Hohlkreuzbildung.

Warum daher nicht auch im Stehen untersuchen?

Vielleicht kann ein Video zum Verständnis der Bedeutung der Untersuchung im Stehen beitragen.

Diese Methode erlaubt die stehende Schnittbilduntersuchung erstmals in Österreich. Beschwerden, die besonders im Stehen oder in bestimmten Positionen auftreten, sollten auch in dieser Position abgeklärt werden, da die ursächlichen Zusammenhänge im Liegen oftmals nicht ausreichend erklärt werden können.
Ein anderes Beispiel ist das Peitschenschlagsyndrom der Halswirbelsäule, zum Beispiel nach Verkehrsunfall. Hier kann die HWS in Beugung und Überstreckung untersucht werden um eine allfällige Gefügelockerung nachzuweisen. Dies ist zur Zeit die einzige Möglichkeit der Schnittbilddarstellung des Rückenmarks im Stehen und in Beugung und Überstreckung zum Ausschluss einer Verletzung des Rückenmarks.

Sehen Sie sich anhand eines Videos sowie von Bildern erst einmal in unserer Praxis um.